top of page

Call for Abstracts (bis 19.09.2023)

Wie wirkt sich der Klimawandel auf Bienen und Bestäuberinsekten aus? Wie kann daraus resultierenden Herausforderungen begegnet werden?


Ein zentrales und viel diskutiertes Thema der Landwirtschaft ist ihre Ausrichtung hin zu klimaresilienten Produktionssystemen sowie eine nachhaltige Nutzung in Zeiten des Klimawandels. Abgesehen von bereits bekannten und erforschten Einflussfaktoren auf den Rückgang der Insektenpopulationen, haben die letzten Jahre zunehmend verdeutlicht, dass auch der Klimawandel einen ernstzunehmenden Einfluss auf die Lebensweise und Lebensräume von Insekten hat. Im Beenovation-Workshop sollen die verschiedenen Auswirkungen des Klimawandels auf Bestäuberinsekten in der Agrarlandschaft vorgestellt und erste Lösungsansätze diskutiert werden. Nur wenn Landwirtinnen und Landwirte, Imkerinnen und Imker sowie Naturschützende die Herausforderungen angehen, können das Überleben, ihre Diversität und die unverzichtbaren Ökosystemleistungen (z.B. Bestäubung) der Insekten zukünftig gesichert werden.

Wir laden Sie im Rahmen der Veranstaltung "Agrarforschung zum Klimawandel" der Deutschen Agrarforschungsallianz (dafa) vom 11.-14.03.2024 zu spannenden Vorträgen und Diskussionsrunden ein und freuen uns, wenn Sie weitere Vorschläge für Vorträge auf der Veranstaltungs-Website der dafa einreichen.


Commentaires


bottom of page